Michael Brandert

Beisitzer

Michael Brandert ist Zeitsoldat und hat deshalb nach Frankenberg gefunden. Er kommt ursprünglich aus Niedersachen und lebt seit 2011 in Frankenberg. Sein Schwerpunktinteresse ist die Stadtentwicklung. Er befindet sich derzeit im Berufsförderungsdienst der Bundeswehr und hat ein Studium zum Bauingenieur begonnen.

Sein Thema: Stadtentwicklung

Michael wer bist du, was machst du?

Ich bin Wahlhesse seit 2011 und wohnhaft in Willersdorf bei Frankenberg. Ich habe mich, im Zuge meiner Versetzung an den Standort Frankenberg, hier im wunderschönen Nordhessen niedergelassen. Ich habe mich 2019 entschieden keine weitere Karriere bei der Bundeswehr einzuschlagen und begann ein Studium zum Bauingenieur an der Technischen Hochschule Mittelhessen in Gießen.

Warum bist Du in die FDP eingetreten?

Ich wollte mich eigentlich schon nach meiner Schulzeit politisch engagieren, allerdings habe ich es aufgrund von häufigen Versetzungen für nicht vereinbar gehalten. Nachdem ich mich allerdings für Nordhessen entschieden habe, konnte ich diese Absicht endlich umsetzen. Warum ich nun ausgerechnet in die FDP eingetreten bin liegt daran, dass ich diese ständige einfach nur „weiter so wie bisher – Politik“ nicht unterstützen kann. Ob auf Bundes- oder kommunaler Ebene müssen wir die Zukunft aktiv gestalten und nicht im gestrigen Denkmustern verharren. Eine zeitgemäße und zukunftsorientierte Entwicklung, welche den Grundregeln der freien Marktwirtschaft unterliegt möchte ich fördern und gestalten.

Was möchtest Du für Frankenberg bewirken?

Ich möchte eine Stadtentwicklung die für alle Bürgerinnen und Bürger attraktiv ist und die Bedürfnisse zukünftiger Generationen nicht außer acht lässt. Eine gleichwertige Entwicklung von Infrastruktur für die Ortsteile als auch für die Kernstadt. Unter nachhaltigen Aspekten, welche heute für wirtschaftlichen Erfolg einer Region essentielle Voraussetzung darstellt.