Thema:

Kommunikation mit den Bürgern

Politik lebt vom Mitmachen. Wir glauben, dass die städtische Kommunikation bislang zu einseitig war und so Teilnahmemöglichkeiten nicht ausreichend genutzt werden konnten.

Wir wollen anpacken: – Kommunikation von Seiten der Stadt in den neuen Medien; – frühere Einbindung der Bürgerschaft bei Stadtentwicklungsprojekten; – öffentliche Besprechung des Stadtmarketingkonzeptes; – Beschlussvorlagen der Stadtverordnetenversammlung im Internet zur Verfügung stellen; – mehr Transparenz in der Stadtverordnetenversammlung, damit die Sitzungen für teilnehmende Bürger verständlich sind; – ernstgemeinte Kommunikation und Einbindung mit der Jugend.